« Zurück zur Übersicht

Emirates Fire and Rescue Company (EFRC)

Emirates Fire and Rescue Company (EFRC)

Brandschutz, Feuerwehr, Training


Im Mai 2003 kam es in Abu Dhabi, mitten im Stadtkern der Insel, auf einem alten Souk zu einem Großbrand mit erheblichem Sachschaden. Personen waren bei diesem Brandereignis glücklicherweise nicht zu beklagen.

Da sich bis zu diesem Zeitpunkt Brandereignisse dieser Art und vor allem deren Verläufe häuften, beschloss der damalige Innenminister des Emirates Abu Dhabi den Brandschutz in seiner Hauptstadt zu verbessern und ihn am westlichen Standard zu orientieren.

Noch im Mai reiste eine Delegation, um BD i.R. Manfred Wilkens, nach Abu Dhabi. Sie hatte die Aufgabe einer Bestandsaufnahme. Weiterhin war Aufgabe, die Erarbeitung eines Konzeptes wie der abwehrende Brandschutz auf der Insel Abu Dhabi schnellstmöglich, effektiv verbessert werden könnte.

Kurz danach erfolgte die Auftragsvergabe an ein deutsches Unternehmen, auf Basis dieses Konzeptes innerhalb von 3 Monaten eine Quick Intervention Unit aufzustellen, auszurüsten, auszubilden und Einsatzbereit zu melden. Unter Leitung von BD i.R. Manfred Wilkens, wurde dieses Projekt in die Wege geleitet. Am 01.11.2003 traten 13 deutsche Feuerwehrleute, ein Bauingenieur und ein Deputy Teamhead ihren Dienst in Abu Dhabi an.

Heute ist die Emirates Fire and Rescue Company (EFRC) ein gänzlich staatseigenes Unternehmen welches die Technical Rescue und Quick Intervention Einheiten der Abu Dhabi Police GHQ in den Emiraten Abu Dhabi, Sharjah, Ajman, Ras Al Khaimah und Fujairah betreibt. In diesen Emiraten arbeiten auf insgesamt mittlerweile 13 Feuerwachen hauptsächlich europäische (Deutschland, Österreich, Schweiz) Mitarbeiter zusammen mit türkischen, jordanischen und einheimischen Kollegen. Zu den täglichen Tätigkeiten zählen Brandbekämpfung, Verkehrsunfälle, Gefahrgutunfälle und andere Notfälle. Die Hilfe der Quick Intervention Einheiten wird derzeit rund 4200 Mal pro Jahr in Anspruch genommen.

Während der letzten 7 Jahre bildeten die europäischen Mitarbeiter der EFRC mehr als 2000 Feuerwehrleute nach dem Deutschen Feuerwehrsystem aus. Die Teilnehmer kamen hauptsächlich von Abu Dhabi Police, der Armee und verschiedenen anderen Öffentlichen Einrichtungen. Mit heute mehr als 200 europäischen Feuerwehrleuten ist die EFRC einer der größten Arbeitgeber für deutschsprechende Mitarbeiter in den Emiraten.